bfh Versicherungs-Blog

der Versicherungs-Blog und Finanz-Blog aus Berlin

Neues und Interessantes aus der Welt der Finanzen und Versicherungen sowie aktuelle Themen und wichtige Gesetzesänderungen lesen Sie in unserem Versicherungs-Blog.

Stimmen Sie ab! Wie gefällt Ihnen diese Seite?

Durchschnittlich 4.4 von 5 Sternen (74 Bewertungen)

Gute Bewertungen sind die besten Empfehlungen.

Das sagen unsere Kunden über uns:

makler.de - Mit Sicherheit gut beraten
Versicherungsbetrug - ein Kavaliersdelikt?

Versicherungsbetrug - ein Kavaliersdelikt?

31.08.2020

aktualisiert am 31.08.2020

Versicherungsbetrug schädigt die Solidargemeinschaft aller Versicherter. Immerhin beläuft sich der Schaden auf rund 5 Milliarden Euro jährlich. Das hat natürlich auch Einfluss auf die Versicherungsprämien. Aber die Versicherungswirtschaft rüstet auf!
Mehr lesen
Steuerausfälle belasten Städte, Gemeinden und den Bund

Steuerausfälle belasten Städte, Gemeinden und den Bund

28.08.2020

aktualisiert am 28.08.2020

Vieles von dem, was die Bundesregierung an sozialen Leistungen in den letzten Jahren beschlossen hat, war unter der Annahme zustande gekommen, dass die wirtschaftliche Entwicklung weiter steil nach oben geht. Erst dümpelte die Wirtschaft in eine kleine Rezession, dann kam die Corona-Pandemie. Die Einnahme-Struktur bei Bund, Ländern und Kommunen ist in sich zusammen gebrochen.
Mehr lesen
Die Wirtschaft erholt sich leicht - der Staat zahlt die Zeche

Die Wirtschaft erholt sich leicht - der Staat zahlt die Zeche

26.08.2020

aktualisiert am 26.08.2020

Das Wirtschaftswachstum zeigt ein bescheidenes Wachstum, auch der Optimismus der Entscheider nimmt zu. Gleichzeitig wird das Kurzarbeitergeld auf 24 Monate verlängert und das Insolvenzrecht weiter aufgeweicht - das ganze bei immer leereren Kassen des Staates. Wie lange geht das gut?
Mehr lesen
Corona fördert Cocooning

Corona fördert Cocooning

24.08.2020

aktualisiert am 24.08.2020

Cocooning, das Einhüllen von Raupen in einen Kokon, ist scheinbar nicht nur ein tierisches Verhalten, sondern hat - im übertragenen Sinn - auch eine menschliche Variante. Man zieht sich in sein Heim zurück und macht es sich recht gemütlich. Das hat gegenwärtig durch Corona bedingt Konsequenzen für das Kaufverhalten vieler Menschen.
Mehr lesen
Corona-Karneval

Corona-Karneval

21.08.2020

aktualisiert am 21.08.2020

Karneval in Zeiten von Corona? Die Fragestellung erscheint doch wohl unangemessen, oder? Ein Blick auf die Zahl der organisierten Karnevalisten relativiert die skeptische Frage. Es geht wieder einmal um faktische Bedrohung, Freiheit und übergeordnete Interessen.
Mehr lesen
Fünf Gründe für tödliche Verkehrsunfälle

Fünf Gründe für tödliche Verkehrsunfälle

19.08.2020

aktualisiert am 19.08.2020

Im Grunde sollte die Information dieses Artikels gar nicht nötig sein. Auch wenn die Zahl tödlicher Unfälle im Straßenverkehr auf einem historischen Tiefststand ist, sind die Ursachen dieser (unnötigen) Ereignisse immer gleich: menschliches Fehlverhalten in unterschiedlicher Form.
Mehr lesen
E-Scooter ist auch keine Lösung

E-Scooter ist auch keine Lösung

10.02.2020

aktualisiert am 18.08.2020

Die Diskussion um Sinn und Zweck der Nutzung von E-Scootern in deutschen Großstädten ist immer noch im Gange. Die einen finden es schick und spielzeugartig, andere finden es lästig und gefährlich. Vielen Nutzern ist aber nicht bewußt, dass es sich bei E-Scootern um veritable Verkehrsmittel handelt. Sie sind keine Alternative zum Auto für Personen mit Alkohol im Blut.
Mehr lesen
Gefahrenort Bürgersteig

Gefahrenort Bürgersteig

17.08.2020

aktualisiert am 17.08.2020

Fußgänger aufgepasst! Sie müssen den Zustand von Bürgersteigen so hinnehmen, wie sie sich ihnen darbieten. Da kann es bei einem Unfall schon mal Haftungsprobleme geben. Das zeigt ein Urteil des Oberlandesgericht Köln (Az.: 7 U 298/19).
Mehr lesen
Der Staat kauft sich mit immer mehr Geld Zeit

Der Staat kauft sich mit immer mehr Geld Zeit

16.08.2020

aktualisiert am 16.08.2020

Die Arbeitswelt unter Corona-Bedingungen verlangt ein immer weiter reichendes Eingreifen des Staates. Unternehmen fordern Staatsbeteiligungen oder Kreditbürgschaften. Nun plant die Bundesregierung eine Verlängerung des Bezugs von Kurzarbeitergeld. Wie lange kann der Staat den Ausfall von wirtschaftlichen Erträgen noch ersetzen?
Mehr lesen
Großunternehmen senden SOS

Großunternehmen senden SOS

12.08.2020

aktualisiert am 12.08.2020

Während die Vorboten einer zweiten Corona-Welle nicht mehr zu übersehen sind, senden große deutsche Unternehmen SOS und bitten den Staat um Unternehmensbeteiligungen. Gleichzeitig gerät der Mittelstand in Finanzierungsprobleme. Im Hintergrund bricht die Weltwirtschaft immer weiter ein. Keine rosigen Aussichten!
Mehr lesen

Um der Ausbreitung des Corona-Virus entgegen zu wirken
wie auch zu Ihrem eigenen gesundheitlichen Schutz,
vereinbaren wir zur Zeit nur virtuelle Termine.

Rufen Sie uns hierzu einfach unter 030 300 109-0 an.
Wir sind gerne für Sie da.