bfh Versicherungs-Blog

der Versicherungs-Blog und Finanz-Blog aus Berlin

Neues und Interessantes aus der Welt der Finanzen und Versicherungen sowie aktuelle Themen und wichtige Gesetzesänderungen lesen Sie in unserem Versicherungs-Blog.

Stimmen Sie ab! Wie gefällt Ihnen diese Seite?

Durchschnittlich 4.4 von 5 Sternen (85 Bewertungen)

Gute Bewertungen sind die besten Empfehlungen.

Das sagen unsere Kunden über uns:

makler.de - Mit Sicherheit gut beraten
Der Westen sollte gewarnt sein

Der Westen sollte gewarnt sein

01.03.2021

aktualisiert am 01.03.2021

Die "neue Seidenstraße" ist mehr als eine Handelsroute. Die Ausrichtung der chinesischen Wirtschaft entspricht dem Anspruch auf Dominanz in der Außenpolitik. Der Westen sollte gewarnt sein und weit über seine kurzzeitigen Handelsinteressen hinaus denken.
Mehr lesen
Verspieltes Vertrauen

Verspieltes Vertrauen

17.02.2021

aktualisiert am 17.02.2021

Das war kein leichter Termin für Peter Altmaier. 40 Berufs- und Unternehmerverbände klagten dem Wirtschaftsminister ihre Not. Der kennt die wohl, steht aber selbst für viele Dinge, die schief laufen, in der Verantwortung.
Mehr lesen
Welt im Wandel

Welt im Wandel

08.02.2021

aktualisiert am 08.02.2021

Die Welt nach Corona wird es nicht geben, Corona bleibt, aber in ständigem Wandel. Das verändert unser Verhalten, unser Handeln, unsere Technologien und unsere Wirtschaft. Eigentlich nichts Neues, aber alles ein wenig schneller.
Mehr lesen
Da braut sich was zusammen

Da braut sich was zusammen

25.01.2021

aktualisiert am 25.01.2021

Die gegenwärtige Gemengelage an Problemen in Folge der Corona-Pandemie hat eine explosive Qualität angenommen. Einzelprobleme summieren sich zur Katastrophe mit Ansage. Aber statt hysterisch zu werden, wollen wir einen differenzierten Blick auf die Umstände werfen.
Mehr lesen
Oh heilige Einfalt!

Oh heilige Einfalt!

18.01.2021

aktualisiert am 18.01.2021

Die enormen Geldsummen sind seit langer Zeit bereitgestellt, aber irgendetwas stimmt nicht! Sie liegen zum großen Teil immer noch auf den Konten des Finanzministeriums. Warum? Antragsverfahren, die Bürokratie-Monstern ähneln, verhindern, dass das Geld eintrifft, wo es dringend gebraucht wird. Das hat jetzt sogar der Wirtschaftsminister Peter Altmaier festgestellt. Freut uns das?
Mehr lesen
Gedanken zur Corona-Rezession

Gedanken zur Corona-Rezession

15.01.2021

aktualisiert am 15.01.2021

Der finanzielle Schaden der Pandemie für die Wirtschaft scheint geringer als angenommen. Stimmt das aber auch wirklich, oder verbirgt sich hinter den reinen Zahlenwerten doch eine komplexere und weniger schöne Wahrheit?
Mehr lesen
Deutsche Bahn in der Corona-Krise

Deutsche Bahn in der Corona-Krise

21.12.2020

aktualisiert am 21.12.2020

Die Deutsche Bahn ist ja im Grunde eine Dauerbaustelle: die Kosten laufen aus dem Ruder, das Image wackelt und an der Pünktlichkeit muss immer noch gearbeitet werden. Da schlagen die finanziellen Defizite durch die Corona-Pandemie tief ins Kontor!
Mehr lesen
Kreditversicherer sind Fels in der Brandung

Kreditversicherer sind Fels in der Brandung

11.12.2020

aktualisiert am 11.12.2020

Die auf den Beginn des Jahres 2021 verschobene Pflicht zur Meldung von zu erwartenden Insolvenzen wird eine Welle von Unternehmenspleiten offiziell werden lassen, die ihrerseits andere, gesunde Unternehmen in Mitleidenschaft ziehen wird. Die Kreditversicherer der deutschen Wirtschaft sind darauf vorbereitet.
Mehr lesen
Corona - Lieferketten - Weihnachtsgeschäft

Corona - Lieferketten - Weihnachtsgeschäft

07.12.2020

aktualisiert am 07.12.2020

Die Planung wirtschaftlicher Abläufe aus Produktion, Logistik und Vertrieb hat innerhalb des letzten Jahres arg gelitten. Die Irritation der gewohnten Schrittfolge ist durch die weltweite Corona-Pandemie aus dem Tritt geraten. Hier eine Momentaufnahme.
Mehr lesen
Corona und die Rentenlücke

Corona und die Rentenlücke

19.11.2020

aktualisiert am 19.11.2020

Eine Volkswirtschaft ist wie ein Mobile, alles hängt mit allem zusammen. So kommt es auch, dass die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie Einfluss auf Rentenhöhe und Renten-Zukunft haben. Prof. Bernd Raffelhüschen von der Universität Freiburg hat sich damit beschäftigt.
Mehr lesen

Liebe Kunden,
das Finanzhaus Berlin hat zum 01.01.2021 seine Arbeitsweise grundlegend und dauerhaft geändert. Das Agentur-Büro ist für den Publikumsverkehr geschlossen. Zu all Ihren Anliegen können Sie uns telefonisch, per E-Mail oder via online-Chat erreichen.

Sie erreichen uns wie gewohnt Montag bis Freitag von 9.00 - 17.30 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter
030 300 109 0

Ihr Finanzhaus Team