Die Feuerwehr - Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Feuerwehrmann - ein anspruchsvoller Beruf mit erheblichen Risiken

Themen:
Gesellschaft, Berufsunfähigkeit, Unfallversicherung

Der Feuerwehrmann rettet, löscht, birgt und schützt. Meistens setzt er sich selbst dabei großen Gefahren aus. Für den Fall, dass er aus eigener Tätigkeit einen Schaden erleidet, muss er finanziell vorsorgen, damit das Leben anschließend sorglos weitergeht.

Die Feuerwehren

 

Retten      Löschen      Bergen     Schützen

 

 

èRetten

Alle Feuerwehrleute haben den Anspruch, neben Sachwerten vor allem Menschen zu retten und für die Sicherheit im öffentlichen Raum zu sorgen.

 

Was aber passiert, wenn bei einem Einsatz der Rettende selbst einen Unfall erleidet?

 

 

è Löschen

Die Bekämpfung von Feuer ist eine komplexe Herausforderung und verlangt     strategisches Handeln. Dabei stehen Menschenleben vor Sachwerten. Der „Gang ins Feuer“ kann posttraumatische Belastungsstörungen zur Folge haben,  gerade weil das Retten von Menschenleben das eigene Leben gefährden kann.

 

Wie geht das eigene private und berufliche Leben nach einer solchen Erfahrung weiter? Die Konsequenzen können die eigene Existenz gefährden.

 

 

è Bergen

Schwere Unfälle, z.B. im Straßenverkehr, bei Zugentgleisungen oder auch Unwettern, konfrontieren Feuerwehrleute mit nur schwer zu ertragenden Opfer-Szenarien. Die psychische Belastung bei solchen Einsätzen ist extrem und nicht jeder ist einer solchen Situation gewachsen.

 

Nicht selten haben die Folgen Auswirkung auf die eigene Berufsfähigkeit.    

 

                                         è Schützen

Um Gefahren abzuwenden, schützen Feuerwehrleute die Bevölkerung vor unzähligen Risiken. Nicht selten setzen sie sich dabei selbst diesen Risiken aus und erleiden Verletzungen. 

 

Welche Auswirkungen hat das auf das Leben der Feuerwehrleute und deren Familien?

 

Auf all diese Fragen gibt es Antworten und Möglichkeiten, vorsorgend zu handeln!

 

è Die Lösung

Eine pauschale Lösung, die für alle passt, gibt es nicht, weil jeder sein Leben individuell führt. Einige sind verheiratet, haben Kinder, manche betreiben bestimmte Sportarten oder pflegen ein anderes Hobby. Eines haben sie aber alle gemeinsam: die Notwendigkeit, im Falle eines gravierenden persönlichen Schadens aus der Tätigkeit das eigene Leben und das der Familie finanziell gesichert weiterführen zu können.

 

Der Weg dahin ist unser „Einsatzgebiet“ und wir nehmen unsere Tätigkeit so ernst

und verantwortungsvoll wie Sie Ihre.

Lassen Sie uns reden – online, per Video, Email oder am Telefon

 

Stimmen Sie ab! Wie gefällt Ihnen diese Seite?

Durchschnittlich 0 von 5 Sternen (0 Bewertungen)

Kommentare (0)

Neuen Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!





Erlaubte Tags: <b><i><br>Kommentar hinzufügen:


Gute Bewertungen sind die besten Empfehlungen.

Das sagen unsere Kunden über uns:

makler.de - Mit Sicherheit gut beraten

bfh Finanzhaus Berlin

Versicherungs- und Finanzberatung seit über 40 Jahren in Berlin.
Wir sind für Sie da, mit Objektivität, Fairness und Freude an der Zusammenarbeit mit Ihnen!
Ihre Zufriedenheit ist unser Verdienst.
Mehr lesen

Um der Ausbreitung des Corona-Virus entgegen zu wirken
wie auch zu Ihrem eigenen gesundheitlichen Schutz,
vereinbaren wir zur Zeit nur virtuelle Termine.

Rufen Sie uns hierzu einfach unter 030 300 109-0 an.
Wir sind gerne für Sie da.