Inflation und Altersvorsorge

Gesetzliche Rentenanpassung und dynamische private Altersvorsorge schützen vor Kaufkraftverlust durch Inflation

Themen:
Gesetzliche Rentenversicherung, Private Altersvorsorge

Es ist gar nicht so einfach, einen Überblick über den Stand seiner Altersvorsorge zu bekommen, um sich gegen den Effekt des Kaufkraftverlustes der Rentenzahlungen durch vorsorgendes Handeln zu schützen.

Inflation frisst Kaufkraft

Da hat man seine Altersvorsorge geplant und am Ende schluckt die Inflation jährlich ein Stück Kaufkraft des Alterseinkommens. Zwar gibt es jährlich zum 01. Juli eines Jahres eine Anhebung der gesetzlichen Rentenbezüge, aber ein Blick auf die Anhebungen der letzten 20 Jahre vermittelt auch kein beruhigendes Bild. Immerhin hat von diesen Anhebungen in den letzten 20 Jahren nur 10 mal die Anpassungshöhe die Inflationsrate ausgeglichen. Und wenn dann die private Rentenversicherung keine Dynamik in der Auszahlung vorsieht, kann die Gesamtentwicklung ernüchternd ausfallen. Aus 1.000,- werden durch die Inflation von nur einem Prozent in 20 Jahren 820,- Kaufkraft, bei zwei Prozent jährlicher Inflation sind es sogar nur 673,- Kaufkraft. 

Planung der Altersvorsorge

Zunächst einmal muss genau ermittelt werden, wie hoch die zu erwartende gesetzliche Rente aussehen wird. Dazu kommen alle Einkünfte aus Betriebsrenten und mögliche Einnahmen aus Immobilien oder Kapitalbesitz. Dann muss der Kaufkraftverlust klakuliert werden und nach Möglichkeit durch eine private Rentenversicherung mit Dynamik ausgeglichen werden. Natürlich weiß niemand genau, wie die künftige Entwicklung der Inflation aussehen wird, aber sicher ist, dass sie nicht ausfallen wird. Also: rechtzeitig an später denken!

Stimmen Sie ab! Wie gefällt Ihnen diese Seite?

Durchschnittlich 4.6 von 5 Sternen (5 Bewertungen)

Kommentare (0)

Neuen Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!





Erlaubte Tags: <b><i><br>Kommentar hinzufügen:


Gute Bewertungen sind die besten Empfehlungen.

Das sagen unsere Kunden über uns:

makler.de - Mit Sicherheit gut beraten

bfh Finanzhaus Berlin

Versicherungs- und Finanzberatung seit über 40 Jahren in Berlin.
Wir sind für Sie da, mit Objektivität, Fairness und Freude an der Zusammenarbeit mit Ihnen!
Ihre Zufriedenheit ist unser Verdienst.
Mehr lesen

Liebe Kunden,
das Finanzhaus Berlin hat zum 01.01.2021 seine Arbeitsweise grundlegend und dauerhaft geändert. Das Agentur-Büro ist für den Publikumsverkehr geschlossen. Zu all Ihren Anliegen können Sie uns telefonisch, per E-Mail oder via online-Chat erreichen.

Sie erreichen uns wie gewohnt Montag bis Freitag von 9.00 - 17.30 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter
030 300 109 0

Ihr Finanzhaus Team