Spezialversicherungen

Wenn die einfache Lösung nicht ausreicht...

Nichts ist beständiger als der Wandel! Alles ist in Bewegung und verändert sich dabei. Das gilt nicht nur für die Natur, es gilt auch für Menschheit, Gesellschaft und Wirtschaft. Wer die Liste aller in Deutschland ausgeübter Berufe im Jahr 2000 mit der heutigen vergleicht, wird vieles nicht mehr finden, dafür aber vieles Neue. Das zeigt die schier endlosen unternehmerischen Tätigkeitsfelder in ihrer Dynamik. Risiken verändern sich damit auch, oder es entstehen neue. Für alles gibt es besondere Lösungen. Suchen Sie nicht lange, Sie finden sie bei uns!

Wünschen Sie ein unverbindliches Angebot oder eine Beratung?

Tel. 030 - 300 109 400

Kontaktformular

Gute Bewertungen sind die besten Empfehlungen.

Das sagen unsere Kunden über uns:

makler.de - Mit Sicherheit gut beraten
Haftpflicht für Architekten und Ingenieure

Haftpflicht für Architekten und Ingenieure

Ein Architekt baut im Auftrag eines Kunden ein Haus. Dieses Haus hat einen schönen, ausladenden Balkon. Nach der Fertigstellung löst sich der Balkon von Haus (es lag eindeutig ein Konstruktionsfehler vor) und begräbt ein darunter parkendes Auto. Das zerstörte Auto wir natürlich ersetzt durch die Haftpflicht des Architekten. Wer aber trägt die Kosten für den ruinierten Balkon? Die Lösung heißt "Objektschaden-Deckung"
Mehr lesen
IT-Vermögensschäden

IT-Vermögensschäden

Unternehmen der Informations- und Telekommunikationsbranche tragen eine große Verantwortung für die betriebliche Funktionsfähigkeit ihrer Kunden. Schließlich bringt ihre Arbeit tiefe Eingriffe in die elektronische Logistik eines Unternehmens mit sich. Zwar deckt die betriebliche Haftpflicht die finanziellen Folgen fehlerhafter Tätigkeiten, aber die Deckungssumme für Vermögensschäden reicht oft nicht für den Umfang des Schadens aus, der in betroffenen Unternehmen entstehen kann. Dafür gibt es die Vermögensschadenshaft für IT-Dienstleister und Software-Hersteller
Mehr lesen
Maschinenversicherung

Maschinenversicherung

Maschinen stehen für Produktivität. Fallen Maschinen aus, kann das eine enorme finanzielle Belastung für ein Unternehmen sein. Maschinenversicherungen decken die finanziellen Folgen von unvorhergesehen eintretenden Schäden (Maschinen-BU) und sogar Reparaturkosten oder bei Totalausfall den Zeitwert der Maschine. Versicherbar sind zum Beispiel Kessel, Motoren, Turbinen, Generatoren, Bohr-, Dreh- und Fräsmaschinen, Druck- und Falzmaschinen, Aufzüge, Hallenkräne Förderanlagen und vieles mehr
Mehr lesen
Rückrufkostenversicherung

Rückrufkostenversicherung

Jeder kennt diese Risiko aus den Rückrufaktionen der Automobilhersteller. Jeder weiß, dass damit immense Schadensummen verbunden sind. Aber viele Unternehmen des produzierenden Gewerbes erkennen nicht, dass dieses Risiko nicht nur in der Automobilindustrie existiert, sondern auch für sie gilt. Der Schaden am Produkt ist schon tragisch genug, kommt dann auch noch der Rückruf dazu, wird aus der Tragödie schnell eine finanzielle Katastrophe
Mehr lesen
Umweltschaden

Umweltschaden

Die Haftung für Schäden, die ein Unternehmen an der Umwelt verursacht, wurde 1991 im Umwelthaftungsgesetz formuliert. Umwelt wird in diesem Gesetz durch die Medien Wasser, Erde und Luft definiert. Die Möglichkeit, dass ein Unternehmen an diesem Medien Schäden hervorrufen kann, ist für keinen Betrieb auszuschließen. Es beginnt ja schon mit dem berühmten Tropfen Öl im Abwasser. Die Deckung einer Umweltpolice umfasst natürlich auch alle Ansprüche aus Folgeschäden an Personen, Sachen und Vermögen
Mehr lesen
Vermögensschadenhaftpflicht

Vermögensschadenhaftpflicht

Für den einen ist sie Pflicht, für den anderen höchst ratsam. Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer dürfen ohne Vermögensschadenhaftpflicht gar nicht praktizieren, der Sachverständige, Makler oder Unternehmensberater sollte ohne sie nicht arbeiten
Mehr lesen
Transportversicherung

Transportversicherung

Ob per Bahn, per Auto, per Schiff oder Flugzeug, Warenverkehr ist eine sehr individuelle Erscheinung innerhalb unserer Wirtschaft. Auch wenn die Transportformen überschaubar sind, die Warensorten sind es nicht. Und so ist jeder Transport eine individuelle Angelegenheit.
Mehr lesen
Anstellungsvertragsrechtsschutz

Anstellungsvertragsrechtsschutz

Hat ein Geschäftsführer oder Vorstand auf der Grundlage seines Anstellungsvertrages mit dem Unternehmen, für das er tätig ist, ein arbeitsrechtliches Problem, bedarf es des Anstellungsvertragsrechtsschutz, um für die Auseinandersetzung Rechtsschutz in Anspruch zu nehmen
Mehr lesen