bfh Versicherungs-Blog

der Versicherungs-Blog und Finanz-Blog aus Berlin

Neues und Interessantes aus der Welt der Finanzen und Versicherungen sowie aktuelle Themen und wichtige Gesetzesänderungen lesen Sie in unserem Versicherungs-Blog.

Stimmen Sie ab! Wie gefällt Ihnen diese Seite?

Durchschnittlich 4.5 von 5 Sternen (14 Bewertungen)

Gute Bewertungen sind die besten Empfehlungen.

Das sagen unsere Kunden über uns:

makler.de - Mit Sicherheit gut beraten

Die gesetzliche Unfallversicherung für Kinder hat große Lücken

05.04.2018

aktualisiert am 05.04.2018

Es ist ohne Zweifel gut, dass es die gesetzliche Unfallversicherung für Kinder gibt, aber wer sich allein auf sie verlässt, hat schnell das Nachsehen: sie leistet nämlich nur, wenn sich der Unfall unter bestimmten Bedingungen ereignet und ihr Leistungsumfang ist obendrein sehr gering.
Mehr lesen

Geisterradler gibt es auch!

30.11.2017

aktualisiert am 06.02.2018

Das Oberlandesgericht Hamm entscheidet im Fall der Klage einer Geisterradlerin gegen einen Autofahrer und erhält nur teilweise Recht (Az.: 9 U 173/16)
Mehr lesen

Die Ursachen schwerer Verkehrsunfälle

27.07.2016

aktualisiert am 29.01.2018

Die meister der schweren Verkehrsunfälle werden durch fehlerhaftes, beziehungsweise eindeutig verkehrswidriges Verhalten verursacht. Welches sind die Hauptursachen?
Mehr lesen

Rettungsgasse bilden - Leben retten

07.12.2017

aktualisiert am 07.12.2017

Ob es Gleichgültigkeit oder einfach nur Dummheit ist, warum Autofahrer im Bedarfsfall keine Rettungsgasse bilden, ist egal: wer sich in solchen Fällen in Zukunft falsch verhält, hat mit empfindlichen Strafen zu rechnen, endlich!
Mehr lesen

Junge Autofahrer sind überproportional Unfallverursacher

29.11.2017

aktualisiert am 29.11.2017

Je jünger ein Autofahrer, desto häufiger ist er der Verursacher von Unfällen im Straßenverkehr. Dabei fallen bestimmte gravierende Fahrfehler deutlich auf! Was lässt sich dagegen tun?
Mehr lesen

Unfall...und dann?

02.06.2017

aktualisiert am 02.06.2017

Die meisten Unfälle ereignen sich nach wie vor im Haushalt, danach kommt schon die Unfallverletzung im Rahmen privater sportlicher Aktivitäten. In diesen Fällen greift die gesetzliche Unfallversicherung nicht. Wie sehen dann die finanziellen Folgen aus und was kann man tun, um in einem solchen Fall nicht ins Bodenlose zu fallen?
Mehr lesen

Wer schneller als die Richtgeschwindigkeit fährt, haftet in besonderer Weise

18.04.2017

aktualisiert am 18.04.2017

Das Landgericht Wiesbaden hat festgestellt: wer schneller als die Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen fährt, haftet in besonderer Weise und ist bei Unfällen selten frei von Mitverschulden (Az.: 8 O 94/14
Mehr lesen

Die geöffnete Autotür und das vorbeifahrende Fahrzeug

22.03.2017

aktualisiert am 22.03.2017

Was sich zwischen Straßenrand und rollendem Verkehr so alles abspielt, kann gefährlich werden und Schäden nach sich ziehen. Die geöffnete Autotür und das vorbeifahrende Fahrzeug liefern aber nicht immer eine zweifelsfreie Konstellation, wie unser Fall und ein Gerichtsurteil ( Az.: 3a C 176/16, Amtsgericht Frankenthal) belegen.
Mehr lesen

Verkehrsunfall - die wichtigsten Maßnahmen

21.03.2017

aktualisiert am 21.03.2017

Für das richtige Verhalten nach einem Unfall und am Unfallort gibt es sogar rechtliche Bestimmungen. Kennen Sie alle? Egal. Aber entspricht Ihr intuitives Handeln dem, was sinnvoll und notwendig ist. Die meisten sind in einer solchen Situation überfordert. Hier nun eine systematische Aufstellung. Prüfen Sie sich selbst!
Mehr lesen

Wenn Eltern weniger leisten als der Staat

24.02.2017

aktualisiert am 24.02.2017

Es klingt zugegebenermaßen provokant, wenn unterstellt wird, der Staat leiste manchmal mehr als Eltern für ihre Kinder. Aber es ist was dran an der These, wenn man bedenkt, dass der Staat eine gesetzliche Unfallversicherung für unsere Kinder bietet, Eltern aber den privaten Raum nicht mit einer entsprechenden Absicherung deckten.
Mehr lesen